von der osten

vita


1962 | geboren in Hildesheim
1982–1987 |
Studium der freien Malerei und Grafik an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg bei Professor Georg Karl Pfahler
seit 1993 | freischaffend tätig in Frankfurt/M. und Offenbach
seit 2008 | Dozentin bei der Altana-Kulturstiftung | Stiftung Nantesbuch
seit 2018 | Dozentin für Malerei bei der Sommerakademie Neuburg/Donau
seit 2019 | Dozentin für Malerei an der Universität Eichstätt

ausstellungen | stipendien


2012 | Kunstpreis Schrankstipendium
| „placed/displaced”, Galerie Perpetuel, Frankfurt/M. [E]
| Ausstellung Neue Welt, MAN Roland-Halle, Offenbach
| Performance mit Charlotte Malcolm-Smith
2013 | Gedächtnisausstellung Marion Mundt, AusstellungsHalle 1A, Frankfurt/M. [G]
| Kulturamt Frankfurt/M. [E]
2014 | „Pinne und Maß”, Museum Goch, Goch [E]
2015 | Zollamtstudio Offenbach, Wandinstallation [G]
2016 | „parallel”, Ausstellungshalle 1A, Frankfurt/M. [E]
| „Coming all together”, Galerie Perpetuel, Frankfurt/M. [G]
| Katalogförderung „parallel”, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
2017 | Zollamtstudio Offenbach
| „Lost in transition”, Kunstforum TU Darmstadt [G]
| „Mit Kunst für die Kunst”, Kunsthalle Darmstadt
2018 | 1822-Schulkünstlerprojekt, Stiftung der Frankfurter Sparkasse
| „Miniaturen”, Kunstverein Aichach
2019 | „So läuft der Hase”, zu Gast beim bok Offenbach [E]
| „musterhaft”, Ausstellungshalle 1A, Frankfurt/M. [G]
2020 | „maps and other situations”, Heussenstamm Galerie, Frankfurt/M. [E]
 | „Arbeitsstipenidum - Hessische Kulturstiftung”
2021 | „scheitelpunkt” - Ausstellung mit Förderung „die Kunst braucht dich”, Kunstverein Ebene B1, Frankfurt/M.
 | „Projektstipenidum - Hessische Kulturstiftung”


contact


mail // knobloch-vonderosten@web.de

© ulrike von der osten

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis Datenschutz [DSGVO]



WEBDESIGN // andreas weishaupt